Trek Madone SLR 9 58 Azure

Trek Madone SLR 9 58 Azure

Art.Nr.  5282839
Farbe: AZURE
Geschlecht: Uni
Rahmengröße: 58

Coming Soon: 28. November

Z.Z. nicht verfügbar Z.Z. nicht verfügbar

pro Stück (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten für Grossartikel)

13.999,00 CHF




Z.Z. nicht verfügbar

Produktdetails

Das Madone SLR 9 ist ultraleicht und extrem schnell und fährt sich äußerst geschmeidig. Es ist das Racebike, das du dir schnappst, wenn auf dem Weg zum Podium jedes Watt zählt. Dieses Rennrad basiert auf einem Rahmen aus 800 Series OCLV Carbon mit neuer IsoFlow-Technologie, die für einen beeindruckenden aerodynamischen Vorteil sorgt, das Gewicht senkt und die Straße glättet. Für ein herausragendes Fahrverhalten und ein niedriges Gewicht ist es von Grund auf mit den besten Komponenten aufgebaut – wie etwa der drahtlose, elektronische Dura-Ace Di2-Antrieb von Shi

… du vor allem Rennen fahren willst und dabei stets den ersten Platz anvisierst. Du willst unser bestes und leichtestes Aero-Racebike mit der brandneuen aerodynamischen IsoFlow-Komforttechnologie. Und natürlich willst du die besten Komponenten, den man für Geld kaufen kann, wie etwa Carbonlaufräder und Shimanos drahtlosen Dura-Ace Di2-Antrieb.

Einen leichten Rahmen aus unserem besten 800 Series OCLV Carbon mit neuen aerodynamischen Kammtail Virtual Foil-Rohrprofilen (KVF), aerodynamischer und vibrationsdämpfender IsoFlow-Technologie und unsichtbarer Zugführung. Außerdem bekommst du den drahtlosen, elektronischen Shimano Dura-Ace Di2 2x12-Antrieb, hydraulische Flat Mount-Scheibenbremsen, Bontragers Aeolus RSL 51 Tubeless Ready-Carbonlaufräder und eine integrierte Lenker-Vorbau-Kombination aus OCLV Carbon.

Das Madone SLR basiert auf unserem besten und leichtesten Aero-Rennradrahmen. Sein eigentliches Alleinstellungsmerkmal aber ist die brandneue IsoFlow-Technologie, die nicht nur den Komfort erhöht, sondern auch die Aerodynamik des Bikes in neue Sphären hebt.
- IsoFlow unterstützt für ein komfortableres Fahrverhalten das Flexen des Sitzturms, verbessert die Aerodynamik des Rahmens und spart Gewicht ein.
- Der drahtlose Shimano Dura-Ace Di2-Antrieb ist ultraleicht und garantiert unglaublich präzise Schaltvorgänge, auf die du dich auch in den umkämpftesten Momenten des Rennens verlassen kannst.
- 800 Series OCLV Carbon ist unser leichtestes Laminat aller Zeiten – und es macht das Madone in jedem Terrain und unter allen Bedingungen schneller.
- Die hohen Carbonfelgen helfen, den Luftwiderstand zu verringern, damit du das Podium noch schneller erreichst.
- Die über Project One erhältlichen ICON-Lackdesigns für das Madone machen dieses ultimative Racebike zu einem wahren Kunstwerk.

Bahnbrechende Aerodynamik|
Die brandneuen, aerodynamisch optimierten Kammtail-Rohrprofile, das neue Lenker/Vorbau-Design und die überarbeitete Sitzposition machen das Madone SLR zu unserem bisher schnellsten Rennrad.|

Bahnbrechende Aerodynamik|
Die brandneuen, aerodynamisch optimierten Kammtail-Rohrprofile, das neue Lenker/Vorbau-Design und die überarbeitete Sitzposition machen das Madone SLR zu unserem bisher schnellsten Rennrad.|

Exklusive IsoFlow-Technologie|
Die bislang einzigartige IsoFlow-Technologie wurde speziell für das Madone SLR der 7. Generation entwickelt. Sie spart Gewicht, verbessert die Aerodynamik und sorgt für mehr Fahrkomfort.|

Unser leichtestes Madone Disc aller Zeiten|
Superleichtes 800 Series OCLV Carbon und ein neues, noch leichteres Design machen dies zu unserem leichtesten Madone Disc aller Zeiten.|

Neue ergonomische Lenker/Vorbau-Einheit|
Die neue optimierte Lenker/Vorbau-Einheit ist an den Bremsgriffen 3 cm schmaler als am Unterlenker. Das ermöglicht eine komfortablere und ergonomischere Sitzhaltung und sorgt für mehr Geschwindigkeit, verbesserte Aerodynamik und ultimative Kontrolle. Verwende deine gewohnten Lenker-Vorbau-Maße – wenn du normalerweise einen 42 cm breiten Lenker fährst, wähle den Lenker mit 42 cm Unterlenkerbreite und 39 cm an den Bremsgriffen.|

Raffinierte Integration|
Jedes Element dieses Rennrads ist Teil eines größeren Ganzen. Zu seinen Features gehören eine versteckte Zugführung, ein aerodynamisch optimiertes Cockpit, ein verborgener Sitzturm und vieles mehr.|

Geschlecht: Uni

Rahmen: 800 Series OCLV Carbon, KVF-Rohrprofil (Kammtail Virtual Foil), IsoFlow-Sitzrohr, unsichtbare Zugführung, aerodynamische 3S-Kettenführung, T47-Innenlager, Flat Mount-Scheibenbremsaufnahme, 142 x 12 mm Steckachse

Rahmengröße: 58

Rahmenmaterial: Carbon

Gangschaltung: Shimano Dura-Ace R9250 Di2

Anzahl Gänge: 1

Schalthebel: Shimano Dura-Ace R9270 Di2, 12fach // Shimano Dura-Ace R9270 Di2, 12fach

Hinterradbremse: Shimano MT900, Centerlock-Scheibenaufnahme, 160 mm
Max. Bremsscheibendu

Vorderradbremse: Shimano MT900, Centerlock-Scheibenaufnahme, 160 mm
Max. Bremsscheibendu

Reifen: Bontrager R4 320, 700 x 25C

Schaltwerk vorne: Shimano Dura-Ace R9250 Di2, Anlötversion, Down-Swing

Schaltwerk hinten: Shimano Dura-Ace R9250 Di2

Kurbelsatz: Shimano Dura-Ace R9200, 52/36, 172,5 mm Kurbelarmlänge
Praxis, T47, mit Gewinde, innen gelagert

Kassette: Shimano Dura-Ace R9200, 11-30, 12fach

Kette: Shimano Dura-Ace/XTR M9100, 12fach

Lenker: Madone Integrierte Lenker-/Vorbau-Einheit, OCLV Carbon, 420 mm Breite, 100 mm Vorbaulänge

Sattel: Aeolus P2 RSL, Carbonstreben, 145 mm Breite

Sattelstütze: Madone, aerodynamischer interner Carbonsitzturmaufsatz, integrierte Rücklichthalterung, 0 mm Versatz, lang

Räder: Bontrager Aeolus RSL 51, OCLV Carbon, Tubeless Ready, 51 mm Profilhöhe, 100 x 12 mm-Steckachse
Bontrager Aeolus RSL 51, OCLV Carbon, Tubeless Ready, 51 mm Profilhöhe, 11/12fach-Freilaufnabe von Shimano, 142 x 12 mm-Steckachse